Karten für „La Vie en Rose à Rhöndorf“ jetzt auch im Café Profittlich

24. Mai 2023

Am Donnerstag, 1. Juni 2023 um 19 Uhr, veranstaltet die Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus in Kooperation mit dem Zeughaus-Kleinkunstkeller der KG Löstige Geselle ein Konzert mit französischem Akzent. Die in Bonn lebende französische Sängerin Soline de Paris wird gemeinsam mit Musikern aus der Region Chansons und bekannte Stücke von Hot Jazz bis Tango aufführen. Das musikalische Programm wird organisiert und ausgewählt von der mobilen Bühne Stegreif & Ohrenschmaus. Karten gibt es, neben den bekannten Vorverkaufsstellen, jetzt auch im Café Profittlich in Rhöndorf.

Um 18 Uhr können Konzertgäste an einer exklusiven Führung durch das Wohnhaus Konrad Adenauers teilnehmen. Da die Teilnehmerzahl der Führung begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung unter Tel. 02224/921-234 oder per E-Mail an besucherdienst@adenauerhaus.de erforderlich.

Termin:               1. Juni 2023, 19 Uhr (Führung um 18 Uhr)
Ort:                        Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus, Konrad-Adenauer-Str. 8c, 53604 Bad Honnef
Eintritt:               12 €
Vorverkauf:       Café Profittlich Rhöndorf, Brunnencafé Bad Honnef, Café Schlimbach Aegidienberg, www.kulturmeile-siebengebirge.de
Abendkasse:     ab 17 Uhr
Anmeldung:      Anmeldung zur Führung und Reservierung von Konzert-Tickets unter Tel. 02224/921-234, E-Mail besucherdienst@adenauerhaus.de
Bilder:                  La Vie en Rose à Rhöndorf

 

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.

 


Bad Honnefer Zeitung (BHZ)

Stephanie Troscheit | Klavierunterricht

Ernst Nellessen | Band

Abonnieren Sie die TOP-Termine

Lilo

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Zeughaus hautnah – Kleinkunst in Bad Honnef

Zurück ...

La Dolce Vita im Weingut

Nächster ...

Literatur im Eselstall

Letzte Beiträge von Jazz, Pop, Rock, Folk

04.02. | LÜÜL im LILO

Lüül, bürgerlich Lutz Graf-Ulbrich, früher Ulbrich (* 30. November 1952 in Berlin-Charlottenburg), ist ein deutscher Gitarrist, Sänger, Texter und Komponist. Das aktuelle Album wurde

25.02. | Friendship21 im LILO

„Funky Jazz“ nennen die drei Honnefer Musiker ihr bunte, flotte Mischung aus Soul, Jazz, Funk, Fusion und Rhythm and Blues. Jochen Wagner ist verantwortlich
Nachoben